Schulter-, Nacken-, Kopf-Massage

Bei der Kopf-Massage beginnt die Therapeutin im Schulter- und Nackenbereich. Anschließend werden durch spezielle Grifftechniken die Bereiche hinter den Ohren massiert und anschließend der gesamte Kopfbereich massiert. Die Therapeutin stimuliert durch die Massage spezielle Nervenreflexzonen und Vitalpunkte. Durch diese Behandlung stellt sich in den behandelten Bereichen ein angenehmes warmes Gefühl ein.


Wirkungen:

  • Entspannung für Muskeln und Nerven
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Aktivierung des Immunsystems
  • Erhöhung der Beweglichkeit
  • Freisetzung von Glückshormonen
  • Reduzierung von Stress
  • entspannung der Gesichtsmuskulatur
zurückbuchen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung